Die häufigsten Fehler beim Dekorieren des Badezimmers

Unsere Tipps werden dir dabei helfen, dein Badezimmer einzurichten. Wir verraten dir, worauf du achten musst, damit dieser Raum größer wirkt und stets sauber aussieht.
 

Viele Leute machen Fehler beim Dekorieren des Badezimmers. Dabei ist es gar nicht so schwierig, das Badezimmer schön zu gestalten, wenn man ein paar Style-Richtlinien beachtet. Es gibt einige ästhetische Hauptmerkmale, die unbedingt erfüllt sein müssen, damit Badezimmer schön und zugleich praktisch sind.

Badezimmer sind normalerweise die kleinsten Räume im Haus. Deshalb muss man einige Dinge beim Dekorieren des Badezimmers beachten, damit der Raum nicht chaotisch wirkt.

Im heutigen Artikel werden wir die häufigsten Fehler aufzeigen, die Leute beim Dekorieren des Badezimmers machen. Mit diesen Tipps wird dein Badezimmer so richtig glänzen!

Dunkle Farben im Badezimmer

Dunkle Farben lassen Räume kleiner wirken, weil sie Licht absorbieren, gerade wenn dein Badezimmer nicht so groß ist. Wenn du also nicht so viel Platz hast, solltest du auf jeden Fall hellere Farben wählen.

Wenn du schon einmal einen Blick in ein Dekorations-Magazin geworfen hast, wirst Du sehen, dass die meisten Badezimmer immer in helleren Tönen gehalten werden und große Fenster haben, um sie größer wirken zu lassen. Dadurch sieht es auch sauberer aus.

Auch wenn dunkle Farben elegant aussehen, wirken Badezimmer dadurch dreckiger. Jeder Fleck oder Klecks ist sofort sichtbar.

Helle Badezimmer wirken sauberer

Mattierte Duschwände sind Geschichte

Matte Duschwände haben sich etabliert, um die Privatsphäre während des Duschens zu bewahren. Heutzutage sind jedoch Design und Zweckmäßigkeit wichtiger. Wir müssen uns von mattierten Duschwänden verabschieden, weil sie nicht viel Licht herein lassen und den Raum dadurch kleiner wirken lassen.

Wenn dein Badezimmer nicht besonders groß ist, ist es keine gute Idee, eine atte Duschwand einzubauen. Dadurch wirkt der Raum nur kleiner und dunkler. Stattdessen solltest du dich für eine durchsichtige Duschwand entscheiden. 

Wenn Du jedoch solch eine Duschwand einbaust, musst Du Dir darüber im Klaren sein, dass sie dreckig werden kann und Hand- und Fingerabdrücke sichtbar sind.

durchsichtige Duschwand

Abdeckung von Lichtquellen

Dies ist zweifellos einer der häufigsten Fehler. Lichtquellen abzudecken ist das Schlimmste, was du in deinem Badezimmer machen kannst, da der Raum dadurch noch kleiner wirkst. Und genau das wollen wir vermeiden!

Im Badezimmer sollte es mindestens zwei Lichtquellen geben. Eine über dem Waschbecken und eine an der Decke. Gerade wenn nicht viel natürliches Licht hereinkommt, ist es notwendig, die Lampen am richtigen Platz anzubringen.

Aber gutes Licht zu haben, reicht nicht. Wir müssen auch die Lampen und Halterungen berücksichtigen. Sie müssen gut zur Dekoration des Badezimmers passen. Dafür solltest du dezente Modelle auszuwählen, die nicht soviel Aufmerksamkeit erregen.

 

Ein schlecht beleuchtetes Badezimmer verliert seinen ganzen Charme. Es gibt kein gut dekoriertes Badezimmer ohne eine gute Beleuchtung.

Licht im Badezimmer

Deplatzierte Gegenstände

Oft platzieren wir Dinge an ungünstigen Orten. Spiegel sind dafür ein gutes Beispiel. Wir machen den Fehler, nicht zu wissen, wie groß der Spiegel für unser Badezimmer sein sollte und wo wir ihn platzieren sollen. Manchmal hängen wir ihn zu niedrig oder zu hoch auf.

Wir empfehlen einen großen Spiegel, der Licht reflektiert und den Bereich dadurch größer wirken lässt. Je größer der Spiegel, desto größer wirkt das Badezimmer.

Wenn dein Badezimmer sehr klein ist, solltest du auf eine große Badewanne lieber verzichten, weil sie viel Platz wegnimmt. Kleine Duschen sind da die bessere Wahl. Sie sind schön und praktisch und nehmen weniger Platz ein.

Ein weiterer großer Fehler ist, die Toilette hinter der Tür anzubringen. Das ist nicht die beste Option, weil es dadurch schwer wird, die Tür zu öffnen. Aus praktischen Gründen raten wir, sie so weit weg wie möglich von der Tür zu platzieren.

Spiegel richtig platzieren

Mit diesen Tipps hast du keine Ausreden mehr, dafür aber ein schönes, perfektes Badezimmer! Wenn du unsere Empfehlungen berücksichtigst, wird einer der wichtigsten Räume in deinem Haus, richtig praktisch sein und wunderbar aussehen!