5 Ideen für einen Minigarten auf dem Balkon

19 August, 2019
Es gibt wundervolle Ideen für einen Minigarten auf dem Balkon. Egal, wie groß oder klein unser Balkon ist, wir können daraus ein kleines Paradies machen.

Was hältst du von der Idee, deinen Balkon in eine Grünfläche zu verwandeln, die dein Zuhause frischer und farbenfroher macht? In diesem Artikel möchten wir dir fünf Ideen für einen Minigarten auf dem Balkon vorstellen.

Auch wenn eine Wohnung im ersten Stock oder unter dem Dach ist, kannst du trotzdem einen schönen kleinen Garten haben. Es gibt verschiedene Arten von Minigärten. Für welche Art wir uns entscheiden, hängt ganz davon ab, ob wir einen großen und bunten Minigarten mit vielen Pflanzen, oder eine kleine Oase auf unserem Balkon wollen.

Nachfolgend möchten wir uns zusammen mit dir ein paar interessante und inspirierend Beispiele ansehen.

Ideen für einen Minigarten auf dem Balkon

Ein grüner Balkon

Das Hauptziel ist hierbei, aus unserem Balkon eine grüne Oase zu machen. Das bedeutet, diesen Teil unseres Zuhause in einen Ort zu verwandeln, der ästhetisch ist und an dem wir uns jeden Tag erfreuen. Dabei sollten wir nicht vergessen, dass nicht nur wir, sondern auch Passanten ihn sehen, weshalb es wichtig ist, ihn zu pflegen.

Im Grunde genommen eignen sich alle Pflanzen, um diesen kleinen Bereich unseres Zuhauses in ein Stück Natur zu verwandeln. Damit wir lange etwas von den Pflanzen in unserem Minigarten haben, müssen wir von Zeit zu Zeit nach ihnen sehen und sichergehen, dass sie Wind und Sonne vertragen, so wie zum Beispiel Aloe Vera. Wenn wir unseren Minigarten noch mit Möbeln verschönern möchten, sollten wir am besten dunkle oder helle Farben wählen.

Grüner Minigarten auf einem Balkon in der Stadt

Zengarten

Wie können wir unseren ganz eigenen Ort der Entspannung erschaffen? Zuerst sollten wir Durchgangsbereiche mit Holzbrettern auslegen. Außerdem können wir zwischen den einzelnen Durchgangsbereichen kleine Grünflächen platzieren, die von Holz eingerahmt werden. Das Ziel dabei ist es, eine ansehnliche Struktur in den Minigarten zu bekommen.

Natürlich können wir den Minigarten auf unserem Balkon mit Pflanzen in Blumentöpfen oder einem kleinen, mit Sand ausgefüllten Bereich vervollständigen, so dass eine entspannte Atmosphäre entsteht.

Auf folgende Elemente solltest du dabei achten:

  • Struktur
  • Logik
  • Gleichgewicht

„Vollkommene Ruhe entsteht, wenn der Geist in unserem eigenen Königreich geordnet ist.“

Marco Aurelio

Im Grunde genommen sollten diese Punkte im Hinterkopf behalten werden. Um noch etwas mehr zu einer entspannten Umgebung beizutragen, können wir Laternen aufstellen, die ein wenig Licht auf unseren Balkon bringen. Selbstverständlich sollte Wasser in Form eines kleinen Brunnens nicht fehlen. Heutzutage können wir solche Brunnen überall kaufen.

Zengarten auf einem Balkon

Minigarten mit Topfpflanzen

Eine weitere interessante Idee sind Topfpflanzen. Es gibt unzählige Möglichkeiten und Arten von Topfpflanzen – sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. Was allerdings zu beachten ist, sind Heizungen im Innenbereich oder die Tatsache, dass im Außenbereich Sonne ausgesetzt sein können.

Wenn es sich um einen von Wänden umschlossenen Balkon handelt, kann es sein, dass es zu heiß wird. Es ist wichtig, dass wir wissen, welche Pflanzen wir verwenden können und welche sich mit dem jeweiligen Klima vertragen.

Im Folgenden listen wir dir ein paar Topfpflanzen für den Innenbereich auf, die Wärme gut vertragen:

  • Orchideen
  • Kalanchoen
  • Begonien
  • Efeu
  • Areca-Palmen

Wie können wir den Minigarten sonst noch verschönern? Zum Beispiel mit Laternen, einem Stuhl, einem kleinen Tisch oder einem Bodenkissen. All dies sind ideale Dekoelemente, um eine entspannte Atmosphäre zu erzeugen.

Balkon mit vielen Topfpflanzen

Vertikal angebrachte Pflanzen

Eine weitere Idee sind Gärten, die in vertikaler Form angebracht werden. Hierfür werden längs Holzbalken angebracht, an die Blumentöpfe oder kleine Behälter gehängt werden in denen Pflanzen wachsen können. Dadurch sind die sich dort befindenden Pflanzen nahe beieinander.

Wenn man über einen großen Balkon verfügt, kann man Pflanzen vertikal an der Wand oder am Geländer anbringen. Wie wir uns bereits denken können, ist diese Idee ein richtiger Blickfang. Deshalb ist es wichtig, dass bei dieser Dekoidee verschiedene Pflanzen unterschiedlicher Arten verwendet werden.

„Es gibt immer Blumen für diejenigen, die sich an ihnen erfreuen.“

Henry Matisse

Vertikal angebrachte Pflanzen

Minigarten als zusätzlicher Wohnraum

Wieso sollte unser kleiner Garten nicht auch ein Platz sein, an dem wir uns zurückziehen und nachdenken können? Wir können Gäste auf einen Wein in unseren Minigarten auf dem Balkon einladen. Dort können sie gemütlich Platz nehmen, finden Kissen und schöne Pflanzen um sie herum vor.

Hierfür sollten wir am besten in der Mitte unseres Balkons Möbel platzieren, die umgeben von Pflanzen sind, beispielsweise Topfpflanzen oder auf unserem Balkon gepflanzte Pflanzen, die leicht gegossen werden können.

Wie verleihen wir unserem Balkon den Charakter eines alternativen Wohnraums? Hier spielen dekorative Möbel, wie Korbsessel, Holzstühle und Lichter eine wichtige Rolle:

  • Girlanden
  • Lichterketten
  • Lampions
  • Solarleuchten
Alternativer Minigarten

Fazit

Wenn du diese Ideen in die Tat umsetzt, wirst du auf ganzer Linie einen dekorativen Außenbereich erschaffen. Ein Minigarten auf dem Balkon bringt etwas Farbe und Leben in dein Zuhause und ist eine innovative Gartenidee. Solch ein Garten ist ein wahrer Augenschmaus, an dem wir uns tagtäglich erfreuen, sobald wir ihn betreten.