Betontreppen: minimalistisch und modern

23 Januar, 2020
Vielleicht glaubst du nicht, dass eine Betontreppe in modernen und minimalistischen Räumen funktioniert. Diese Treppen gewinnen jedoch immer mehr an Beliebtheit und sind das Herzstück n vielen Wohnräumen.

Betontreppen sind schon seit einiger Zeit modernen und minimalistischen Projekten zum Opfer gefallen, weil sie viel Material benötigten und zu viel Platz in Anspruch nahmen.

Viele Architekten haben aufgehört, Beton als Option anzubieten, da dieser weder leicht noch transparent noch subtil ist. Allerdings wendet sich eine neue Welle von Fachleuten wieder dem Zement zu. Erfahre in unserem heutigen Beitrag mehr über diesen Trend.

Betontreppen: minimalistisch und aktuell

Betontreppen bilden in vielen Wohnräumen das Herzstück des Hauses.

Wenn wir ein zweistöckiges Haus sehen, denken wir an Treppen oft als ein funktionales Element und vergessen daher manchmal, dass Treppen auch ästhetisch oder dekorativ sein können. Zuvor waren Treppen aus Beton nur ein Element, das Platz in Anspruch nahm, schmutzig wurde und nur dazu diente, sich zwischen den Etagen zu bewegen.

Doch dies sieht heutzutage anders aus. Die Menschen messen den Treppen mehr Bedeutung zu und machen sie in einigen Fällen sogar zum Mittelpunkt des Wohnraumes. Deine Treppe sollte auffallen; vergiss sie also nicht! Und stelle dabei auch sicher, dass sie großartig aussehen!

Es gibt verschiedene Arten von Treppen und in modernen Häusern sind Holz- oder Glastreppen beliebte Optionen. Doch Treppen aus Beton, die perfekt mit minimalistischen Einstellungen verschmelzen, erregen ein echtes Aufsehen.

Einige Designer fügen sogar Leuchten, Pflanzen, Stahlhandläufe oder Glasscheiben hinzu, um ein auffälligeres Design zu erzielen, das mit der restlichen Wohnkultur harmoniert. Und sie sehen fabelhaft aus!

Beispiele an Betontreppen für minimalistische Häuser

Wenn du an Treppen aus Beton denkst, könnte dir zunächst ein klobiger Schandfleck in den Sinn kommen… aber dies ist heutzutage nicht mehr der Fall! Wenn du einer Treppe das richtige Aussehen und die richtige Position gibst, kann dies DAS elegante, moderne und sogar minimalistische Element sein, nach dem du gesucht hast.

Das Beste daran ist, dass man heutzutage alle Arten von Designs finden kann. Es geht lediglich darum, den richtigen Ort für die Treppe in deinem Haus zu wählen. Wenn du bereits weißt, wo du deine Treppe positionieren möchtest, überlege dir, wie du sie wirklich hervorheben kannst und sie die Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient.

1. Grau und integriert

Eine einfache Betontreppe fügt sich perfekt in viele Umgebungen ein.

Eine einfache Betontreppe fügt sich perfekt in viele Umgebungen ein. Du könntest beispielsweise den ursprünglichen Grauton beibehalten und einfach die Stufen polieren. In Kombination mit grauen Wohnzimmern oder Küchen machen sie eine gute Figur.

2. Schwebende Betontreppen

Eine schwebende Treppe bedeutet keine klobigen Elemente, wodurch die Umgebung ein leichtes Flair beibehält.

Wer sagt, dass Treppen aus Beton nicht schweben können? Das Material selbst ist zwar ziemlich schwer, aber du kannst dennoch jeden Schritt einzeln in deine Wand einfügen. Eine schwebende Treppe bedeutet keine klobigen Elemente, wodurch die Umgebung ein leichtes Flair beibehält.

3. Treppe mit einem Treppenabsatz

Du kannst auch einen Treppenabsatz verwenden, der zu Dekorationszwecken dient.

Deine Treppe muss nicht gerade auf und ab gehen. Denn du kannst auch einen Treppenabsatz verwenden, der zu Dekorationszwecken dient, zum Beispiel zum Aufstellen von Vasen, Lampen oder Pflanzen.

4. Weiße Betontreppen

Einige Designer fügen sogar den Betontreppen Leuchten, Pflanzen, Stahlhandläufe oder Glasscheiben hinzu, um ein auffälligeres Design zu erzielen.

Du musst deine Treppe nicht in einem Grauton belassen. Stattdessen kannst du sie bemalen, um sie besser an dein Zuhause anzupassen. Zum Beispiel spielt Weiß eine Schlüsselrolle in modernen und minimalistischen Häusern und wäre daher eine großartige Option.

5. Wendeltreppen aus Zement

Wenn du nicht viel Platz hast, kannst du auch eine gebogene Konstruktion oder eine Wendeltreppe aus Beton wählen.

Wenn du nicht viel Platz hast, kannst du auch eine gebogene Konstruktion oder eine Wendeltreppe aus Zement wählen. Die meisten Modelle haben eine Mittelstange und ein Außengeländer. Sie eignen sich hervorragend, wenn du im Wohnzimmer oder in der Küche Platz sparen möchtest.

6. Treppe mit Platz zur Aufbewahrung

Hole das Beste aus dem Platz unter deiner Treppe heraus, indem du dort einen Kleiderschrank einbaust (ideal für Mäntel und Regenschirme).

Hole das Beste aus dem Platz unter deiner Treppe heraus, indem du dort einen Kleiderschrank einbaust (ideal für Mäntel und Regenschirme). Einige Häuser bieten sogar Platz für ein kleines Badezimmer unter der Treppe. Du kannst dort aber auch einen Schreibtisch oder ein Sofa aufstellen.

Wie du siehst, gibt es alle Arten von Designs für Betontreppen, die großartig in ein modernes Zuhause passen. Es geht lediglich darum, die Treppe zu wählen, die deinen Vorlieben und Erwartungen am besten entspricht.

Du solltest nicht fälschlicherweise denken, dass Zement ein inkompatibles Material für minimalistische Stile ist. Denn du kannst stets die erforderlichen Anpassungen vornehmen und deine Treppe auf diese Weise perfekt aussehen lassen.

Montoya, J., Meseguer, P., & Cabré, M. (1991). Hormigón armado. Jimenez Montoya. https://doi.org/82016684