Zementfliesen: Ein Hauch von Inspiration

22 Januar, 2020

Genau wie in der Welt der Mode sind auch Trends im Innendesign zyklisch. Sie kommen und gehen. Viele Trends bestehen aus modernen Elementen, die von der Vergangenheit inspiriert sind. Bevor wir über Zementfliesen sprechen, wollen wir uns erst einmal mit den Basics vertraut machen.

Was sind Zementfliesen?

Zementfliesen sind farbige Fliesen aus Zement, die mit einer hydraulischen Presse hergestellt werden. Daher der Name „Zementfliese“.

Die Fliesen sind zuerst in Frankreich Ende des 19. Jahrhunderts aufgetaucht und wurden schnell in ganz Europa beliebt. Sie wurden von den Kunstbewegungen des Art Déco und der Moderne inspiriert. Von da an haben sie große Beliebtheit in Städten wie Barcelona genossen, wo sie von dem international gefeierten Architekten Gaudi verwendet wurden.

Zementfliesen erleben gerade ein riesiges Comeback. Ihre Rückkehr kommt mit zahllosen Dekorationsmöglichkeiten, von denen manche eher traditionell sind und andere sehr komplex.

Du fragst dich vielleicht: Wieso sind Zementfliesen jetzt wieder angesagt? Nun, in letzter Zeit sind Vintage und Retro-Styles, die sich durch Elemente aus der Vergangenheit auszeichnen, der letzte Schrei. Und genau das ist der Fall mit diesen Fliesen.

Sie haben einen gewissen Charme, der sie von anderen ganz klar abhebt. Zusätzlich dazu, originelle, dekorative Stücke zu sein, sind sie außerdem robust und widerstandsfähig.

Es gibt eine Zementfliese für jeden Stil

Egal, was dein dekorativer Stil auch sein mag, Zementfliesen gehen immer. Sie sind nicht nur dekorativ, sondern können die Atmosphäre eines Raumes komplett verändern.

Zur Zeit gibt es zahllose Methoden, um sie bei deiner Innendekoration einzusetzen, egal ob sie minimalistisch, industriell oder klassisch ist. Du kannst Treppenstufen und Tischoberflächen mit ihnen dekorieren oder sie sogar so arrangieren, dass sie aussehen, wie ein Teppich.

Dank der Vielfalt an verfügbaren Designs und Farben kann jeder Raum von Zementfliesen profitieren. Zusätzlichen dazu ist die Pflege dieser Fliesen so einfach, dass sie wirklich viel zum Einsatz kommen können.

Marokkanische Zementfliesen

Marokkanische Inspiration

Zementfliesen, die marokkanisch angehaucht sind, werden mit ihrer herausragenden Schönheit Köpfe verdrehen. Die Goldtöne und die brillanten Farben verleihen dem Raum eine exotische Atmosphäre.

Wenn du es lieber etwas Mediterran magst, solltest du hingegen auf Blau setzen. Dadurch entsteht eine künstlerische und entspannte Atmosphäre. Die Kombination von Brauntönen mit Grün, Weinrot oder Orange sorgt für eine gemütliche Atmosphäre, die an arabische Umgebungen erinnert.

Geometrische Motive

Zementfliesen mit geometrischen Mustern sind gerade sehr gefragt. Sie passen hervorragend zum nordischen Stil und zum Jugendstil, da sie einen Hauch Originalität bringen, ohne dabei vom Hauptthema abzulenken.

Geometrische Zementfliesen

Zementfliesen haben traditionelle Formen wie das Hexagon (Sechseck) wieder in Mode gebracht. Diese geometrischen Muster können jeden Bereich, den du dekorierst, in eine dekorative Hauptattraktion verwandeln.

Diese Fliesen laden dich dazu ein, deiner Vorstellungskraft freien Lauf zu lassen und einzigartige und zeitgemäße Oberflächen zu gestalten.

Klassisch/Retro

Zementfliesen im klassischen Design erinnern stärker an die Ära, in der sie den Höhepunkt ihrer Beliebtheit erlebt haben; zwischen den 60er und 70er Jahren.

Klassische Zementfliesen

Ein Mosaik aus Zementfliesen ist eines der schönsten Designs, die du kreieren kannst. Sie haben in früheren Zeiten viele Wände und Böden in Wohnhäusern geziert.

Neue Zementfliesen-Trends

Ein neuer Zementfliesen-Trend erinnert an eine eine Art Patchworkdecke. Bei dieser Idee werden viele Fliesen mit unterschiedlichen Designs und Farben verwendet, egal, ob sie zusammenpassen oder nicht.

Ein weiterer Trend ist, nur einen Teil des Bodens mit Zementfliesen zu bedecken. Auf diese Weise kreieren viele Leute ein spezielles Design auf der Oberfläche, egal, was sie dekorieren.

Du kannst versuchen, sie quadratisch oder rechteckig zu arrangieren und einen Teppich zu imitieren. Oder du kombinierst sie mit Holz und spielst mit dem Kontrast der beiden Materialien und ihrer Farben.

Also, wirst du diesen tollen Dekorationstrend ausprobieren?