Ideen, um Kabel im Wohnzimmer zu verstecken

12 Januar, 2020
Kabel im Wohnzimmer zu verstecken ist nicht immer so einfach. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, um unschöne Kabel verschwinden zu lassen.

In unserem heutigen Blogpost verraten wir dir, wie du unschöne Kabel im Wohnzimmer  verstecken kannst.

Sichtbare Kabel lassen Räume, zum Beispiel das Wohnzimmer, unordentlich und unschön aussehen. In unserem Wohnzimmer tummeln sich die meisten Kabel – Router- und Fernsehkabel, Kabel von Lampen oder Lautsprechern.

Wie wir Kabel im Wohnzimmer verstecken können

Kabelrohre

Ein Kabelrohr ist eine elektrische Leitung oder ein Rohr, mit dem elektrische Kabel geschützt werden und jegliche elektrische Installation darin verwahrt werden kann. Dadurch wird sichergestellt, dass die Kabel nicht beschädigt und unsichtbar werden.

Es gibt viele Arten von Kabelrohren, je nachdem, wo wir sie verstecken wollen. Es gibt Kabelbrücken, die auf dem Boden angebracht werden und somit betreten werden können. Daneben gibt es selbstklebende Kabelkanäle. Sie sind insgesamt kleiner und sind teilweise mit Klebstoff versehen, sodass sie leicht an einer bestimmten Stelle angeklebt werden können.

Zu guter Letzt gibt es noch kleine Kabelkanäle in Form von Sockelleisten aus Holz. Die Besonderheit daran ist, dass es sie in verschiedenen Farben und Materialien gibt, die wie natürliches Holz aussehen. Perfekt für jeden, der zu Hause auf ein ästhetisches Bild achtet.

Im Wohnzimmer können wir die TV-Kabel in einem Kabelkanal verstecken. Wenn wir ihn auf dem Boden oder an der Wand anbringen möchten, sollten wir ihn in einer Farbe kaufen, die unseren Wohnzimmermöbeln ähnlich ist. Wir möchten ja nicht, dass der Kabelkanal alle Blicke auf sich zieht.

Kabelrohre in silber

Möbel nach Maß

Eine weitere sehr praktische Lösung sind Möbel nach Maß, hinter denen sich Kabel verstecken lassen. Wenn wir auf diese Idee zurückgreifen möchten, sollten wir allerdings unbedingt auf die richtigen Maße achten und das passendste Möbelstück auswählen, damit die Kabel dahinter verschwinden.

Es gibt sogar Möbel mit integrierten Lösungen, um Kabel im Wohnzimmer zu verstecken. Manche Hersteller bieten Modelle, bei denen der Fernseher direkt in die Möbelstücke integriert werden kann. Dadurch hat sich das Kabel-Problem gleich erledigt. Das ist allerdings eine der teuersten Lösungen, da die Maßanfertigung und das Material den Preis nach oben schnellen lassen.

Dekorative Kabelboxen

Günstiger ist es da, sich seine eigene Kabelbox zu bauen. Dazu müssen wir nur eine Öffnung ausschneiden, damit die Kabel einfach herausgezogen werden können. Dekorieren können wir unsere Kabelbox ganz nach unserem Geschmack. Im Inneren können wir einen Mehrfachstecker oder ein Verlängerungskabel für die benötigen Kabel verstauen.

Solche Kabelboxen sind nicht nur optimal, um darin Kabel im Wohnzimmer zu verstecken und einen Kabelsalat zu vermeiden, sondern können auch zu einem weiteren Dekoelement in unserem Haus werden. Wir können unsere Fantasie freien Lauf lassen und hierfür jegliche Box nehmen, die uns gefällt. Das kann vom Schuhkarton bis hin zu einer Holzbox alles sein.

Eine gute Option sind die momentan im Trend liegenden Weidenkörbe. In dieses Material können wir ganz leicht ein Loch schneiden und darüber hinaus verleiht es unser Wohnzimmer einen Hauch von Boho-Chic.

Kabelbox in weiß mit Korkdeckel

Schubladen verwenden

Falls wir in der Nähe der aus den Geräten kommenden Kabel eine Schublade haben, können wir sie optimal darin verwahren und somit unsichtbar machen. Dabei handelt es sich um eine äußerst praktische Lösung, da wir alle Kabel gleichzeitig darin verstecken können, ohne zusätzlich eine Box oder einen Kabelkanal zu brauchen.

Sockelleisten verwenden

Eine Sockelleiste kann nicht nur für einen Zweck sondern für viele weitere verwendet werden. Vielleicht fragst du dich jetzt: Und wie? Falls eine Steckdose zum Beispiel weit vom Netzadapter oder dem jeweiligen Gerät entfernt ist, können wir Kabel im Wohnzimmer an der Sockelleiste befestigen, damit sie uns nicht stören und nicht zu Stolperfalle werden.

Wenn wir kreativ sind, können wir die Sockelleiste auch ganz nach unseren Vorstellungen dekorieren. Beispielsweise können wir aus Pappmaschee gefertigte Kachelfliesen im spanischen Stil anbringen, die wie echte Fliesen ausschauen sollen. Oder aber auch eine Reihe Flaschenkorken, eine Art „Mini-Gartenzaun“ und sogar kleine Puppenfiguren bei Kinderzimmern.

Damit die Kabel gut halten und gespannt sind, können wir sie mit Klemmen oder Büroklammern entlang der Sockelleiste festmachen.

Als Deko-Element integrieren

Man sagt so schön: Wenn du mit einem Feind nicht auskommst, dann mach das Beste daraus. Im Bereich der Inneneinrichtung ist es genau dasselbe. Wenn wir bestimmte Kabel nicht verstecken können, sollten wir sie als Deko-Element in den Raum integrieren. Es gibt unzählige Möglichkeiten, um aus Kabeln einen Blickfang im Raum zu machen.

Kabel dekorieren

Wenn wir Kabel im Wohnzimmer nicht auf irgendeine Weise unsichtbar machen können, bleibt uns immer noch die Möglichkeit, sie auf unterschiedliche Arten zu dekorieren. Eine Option ist, sie mit einer für Kabel geeigneten Farbe anzustreichen. Wir können sie auch mit Washi Tape umwickeln.

Eine weitere Idee (die uns am besten gefällt) ist, die Kabel mit einer Kordel oder einem Juteseil zu umwickeln. Dadurch bekommen die Kabel einen eleganten Touch.

Kabel mit Juteseil umwickelt

Dekorative Elemente hinzufügen

Wir können Kabel auch mit äußeren Dekoelementen, wie dekorativem Vinyl oder kleinen Figuren verschönern, die gut zu einer Dekoration mit beispielsweise Blumen oder Vögeln passen. Eine weitere Idee ist, Kabel mit Quasten aus verschiedenen Materialien zu schmücken und so etwas aufzupeppen.

Wenn wir gut freihändig malen können, könnten wir auch Dekor an die Wand zeichnen, wie Blütenblätter, Blätter oder abstraktere Zeichnungen, die um das Kabel herum gezeichnet werden. Es geht schlichtweg darum, die Kabel kreativ mit in das Gesamtkonzept des Raums einzubinden.

Verschiedene Formen gestalten

Das ist auf jeden Fall die originellste und kreativste Idee, die wir dir aufzeigen möchten. Wenn unsere Kabel lang sind und wir einfach nicht wissen, wohin wir sie legen oder wo wir sie verstecken sollen, können wir – wenn uns das gefällt – mit unseren Kabeln verschiedene Formen zeichnen. Wir können sie mit Büroklammern, Kabelbindern oder Wandkitt in Form bringen.

Wir können unserer Phantasie freien Lauf lassen. Eine Möglichkeit ist, an unserer Wand eine Leinwand zu machen, die mit Kabeln verziert wird. Wir können eine Straße, Schienen und sogar die Skyline unserer Lieblingsstadt formen.

Diese Ideen können als Inspiration dienen, um Kabel im Wohnzimmer zu verbergen oder sie zu einem schönen Blickfang zu machen. Und wir alle haben nicht gerade wenig Kabel. Sagt dir eine dieser Ideen zu?