Süße und praktische Etagenbetten

9 November, 2019
Dank eines größeren und besseren Marktes stehen heutzutage viele verschiedene Etagen- und Hochbetten zur Auswahl.

Bei Etagenbetten denkt man meistens als erstes an die klassischen Doppelstockbetten mit Holz- oder Metallrahmen, die dazu dienen, in kleinen Räumen Platz zu sparen. Doch heutzutage gibt es wirklich moderne, süße und praktische Etagenbetten.

Möchtest du ein tolles Kinderzimmer gestalten? Oder brauchst du vielleicht ein extra Bett? Oder vielleicht hast du einfach nur wenig Platz? In unserem heutigen Artikel zeigen wir dir ein paar tolle Ideen für Etagenbetten.

Betten, die Spaß machen

In einem Etagenbett zu schlafen kann für deine Kinder ein richtiges Abenteuer sein. Die Leiter hochzuklettern, zu springen und zu spielen wird machen ihnen echte Freude. Noch mehr Spaß werden sie haben, wenn das Bett Stufen enthält, eine Stange zum Runterrutschen oder einen tollen Balkon.

So kannst du einen kleinen Raum in ein Spielzimmer verwandeln, in dem Kinder einen Riesenspaß haben können. Eine Treppe, statt einer konventionellen Leiter, macht es den Kindern leichter, hoch und runter zu kommen und lässt sich auch praktisch für Schubladen benutzen.

Andere Etagenbetten nutzen eine Rutsche anstelle der Leiter. Dies ist eine Besonderheit, die deine Kinder lieben werden. Dabei musst du jedoch bedenken, dass eine Rutsche wesentlich mehr Platz einnimmt und nicht wie Treppen die Möglichkeit bietet, Schubladen einzubauen.

Etagenbett mit Treppen

Einzel- und Doppelbett

Diese Arten von Etagenbetten verbinden ein Einzel- und ein Doppelbett. Sie bieten praktischerweise Platz für drei Personen, auch in einem begrenzten Raum. Sie unterscheiden sich von gewöhnlichen Etagenbetten, da die traditionellen Modelle nur aus zwei Einzelbetten bestehen.

Manche haben Platz für eine zusätzliche Einzel- oder Doppelmatratze unter dem eigentlichen Bett. Irgendwann wird sich diese Extramatratze sicherlich als sehr nützlich erweisen. Die Extramatratze ist meist etwas dünner und eignet sich hervorragend für unerwartete Gäste.

Etagenbett für drei

Etagenbetten mit Spielraum

Diese Etagenbetten sind perfekt für jüngere Kinder. Wenn ihr Zimmer mit dem Bett, Schreibtisch und Schrank nicht sehr viel Platz bietet, haben Kinder oft nicht genug Platz zum Spielen.

Dabei ist Spielen so wichtig für Kinder. Sie lernen dabei, bauen Beziehungen auf und haben Spaß. Um dieses Problem zu lösen, empfehlen wir ein Hochbett, das nur ein oberes Bett hat.

Die untere Etage kann dann als Platz zum Spielen genutzt werden. Sie könnte eine tolle Höhle abgeben oder Platz für einen interessanten Teppich bieten und die Kinder können dort stundenlang spielen.

Etagenbett zum Spielen

Bett und Arbeits- und Lernraum

Die folgende Idee ist bestens für Teenager geeignet. Hier befindet sich der Schlafplatz in der oberen Etage und darunter ein Raum mit Schreibtisch zum Lernen und Arbeiten.

Die obere Etage muss dabei relativ hoch montiert werden, damit der Arbeitsraum nicht zu dunkel und klein ausfällt. Dieses Etagenbett ist eine fantastische Option für kleine Räume, die eine Ecke zum Lernen und Arbeiten benötigen.

Eine weitere Option für diese Art von Etagenbett enthält außerdem ein ausklappbares Bett. Dieses zusätzliche Bett kann in dem Lern- und Arbeitsraum verstaut und bei Bedarf innerhalb weniger Sekunden ausgeklappt werden.

Etagenbett mit Platz zum Lernen

Wenn du dir so ein Etagenbett anschaffen möchtest, empfehlen wir dir, ein zweites Bett zur Verfügung zu haben. Somit hast du dein normales Bett mit Arbeitsraum sowie ein zusätzliches ausklappbares Bett.