Vier Arten von Badfliesen für eine Komplettveränderung

1 Dezember, 2019
Fliesen sind eine klassische Option für die Badezimmerdekoration. Sie sorgen für einen Hauch von Eleganz und Originalität.

Das Badezimmer ist ein sehr wichtiger Raum. Deshalb zeigen wir dir heute, wie man Badfliesen für die Dekoration einsetzt. Das Bad ist nicht nur ein Raum, den die ganze Familie braucht, sondern auch der Raum, in dem wir unsere privatesten Momente verbringen. Baddekoration kann ein bisschen kompliziert sein, weil wir dabei mehrere verschiedene Dinge berücksichtigen müssen.

Zunächst einmal sollte das Bad ein sicherer und warmer Ort sein, was ein Anliegen ist, das wir zu häufig vergessen. Es sollte außerdem ein Ort maximaler Sauberkeit sein. Gleichzeitig sollte es aber auch ein schöner Ort sein.

Im Laufe der Zeit werden unsere Badezimmer oft veraltet und bedürfen einer Renovierung. Manchmal sind kleine Projekte und kleine Tricks hier und da nicht genug. Wenn das der Fall ist, brauchen wir eine radikalere Veränderung. Fliesen können unser Bad komplett verändern.

Fliesen zu benutzen, um ein Bad zu dekorieren scheint etwas ungewöhnlich zu sein, aber Zeiten ändern sich und Fliesenstyles ebenso. Die Fliesen zu verändern ist im Angesicht dessen ein toller Weg, um dein Badezimmer zu verändern. In unserem heutigen Artikel sehen wir uns vier verschiedene Badfliesen an.

Keramikfliesen

Keramikfliesen sind typisch für Badezimmerdecor. Sie sind die geläufigste Art, die verfügbar ist. Der Grund für ihre Beliebtheit ist ihre einfache Instandhaltung und Säuberung sowie der günstige Preis.

Es sind jedoch nicht die qualitativ hochwertigsten Fliesen, die es gibt. Man kann auf dem heutigen Markt jedoch auch Keramikfliesen finden, die wie Holz aussehen. Diese Fliesen können deinem Bad eine Menge Wärme verleihen.

Keramikfliesen

Porzellanfliesen für Badezimmerdecor

Porzellanfliesen sind ihren Artgenossen aus Keramik sehr ähnlich. Sie sind ebenfalls einfach instand zu halten und zu reinigen.

Was die Qualität angeht sind Porzellanfliesen jedoch besser und daher auch etwas teurer.

Porzellanfliesen

Fliesen aus Naturstein

Fliesen aus Naturstein sind großartig für rustikale Badezimmer. Sie haben jede Menge Persönlichkeit und einen einzigartigen Look.

Auf der anderen Seite sind sie eine teurere Wahl und aufgrund ihrer natürlichen Beschaffenheit speichern sie mehr Feuchtigkeit. Es gibt sowohl natürliche als auch imitierte Steinoptionen.

Fliesen aus Naturstein

Glasfliesen

Glasfliesen sind qualitativ sehr hochwertig. Außerdem sind sie wunderschön und elegant und eignen sich daher perfekt für moderne Badezimmer.

Auch das Säubern und die Instandhaltung dieser Badfliesen sind sie ebenfalls kein Problem. Wenn du der Glasfliesenoption zugeneigt bist, bedenke, dass sie recht teuer sind.

Glasfliesen

Was sollte ich wissen, bevor ich mit Fliesen dekoriere?

Ein Badezimmer mit Fliesen zu dekorieren, kann uns helfen, das beste aus diesem Zimmer herauszuholen. Das Erste, was du dabei berücksichtigen solltest, ist die Form und Größe, oder das Design, deines Badezimmers. Wenn du ein schmales, längliches Bad hast, solltest du dunkle Fliesen für die seitlichen Wände, und helle Fliesen für die hintere Wand wählen.

Wenn du ein kleines Bad hast, wähle helle Farben und kleinere Fliesen. Die Beleuchtung ist ebenfalls ein wichtiger Faktor bei der Wahl der Badezimmerfliesen.

Wenn viel natürliches Licht in dein Bad gelangt, hast du eine größere Auswahl bei den Fliesen. Im Gegensatz dazu braucht ein dunkleres Badezimmer hellere und glänzendere Fliesen, wie etwa in weiß.

Zusätzlich zu der Größe, dem Design und der Beleuchtung deines Badezimmers solltest du auch über den Stil nachdenken, den du in deinem Bad umsetzen möchtest. Fliesen sind nicht nur Fliesen; du kannst gewisse Fliesen für bestimmte Styles finden. Bevor du einkaufen gehst, solltest du entscheiden, welche Art von Stil du möchtest.

Wenn du zum Beispiel ein Bad im Vintage-Style möchtest, wähle eine Art altmodischer Mosaik-Fliesen.

Und zuletzt solltest du wissen, wie dein Bad aufgebaut ist. Zu wissen, wie dein Bad aufgebaut ist, wird dir eine Menge Kopfschmerzen ersparen, denn Fliesen zu verlegen ist ein zeitintensives Projekt. Auch, wenn es keine allzu komplizierte Veränderung ist, braucht es eine Menge Arbeit.

Stelle sicher, dass du weißt, wo genau deine Schränke stehen werden, an welche Wand die Fliesen kommen und an welche nicht etc.

Zusammenfassung

Das Badezimmer zu dekorieren fordert etwas Kreativität. Für ein erfolgreiches Ergebnis kannst du in einem Baumarkt verschiedene Fliesenkombinationen ausprobieren.

Stelle dir zum Beispiel vor, wie dein Bad aussehen würde, wenn eine ganze Wand mit einer Art von Badfliesen bedeckt ist; nur manche der Wände einen Fliesenabschluss haben; oder nur eine Hälfte der Wand gefliest ist. Du entscheidest selbst, wie weit du kreativ gehen möchtest.