Pflanzen und Feng Shui: Weißt du, wie sie dir helfen können?

18 November, 2019
Pflanzen und Feng Shui können viel zur Harmonie deines Hauses beitragen. Erfahre, wie auch du die Harmonielehre für deine Pflanzen nutzen kannst.

In der Harmonielehre Feng Shui ist Lebensenergie eine der philosophischen Säulen. Und wir können lernen, diese Energie zu erzeugen, zu steigern und zu bewegen. Eine der effektivsten Möglichkeiten, dafür sind natürliche Elemente. Aus diesem Grund möchten wir dir mitteilen, was Pflanzen und Feng Shui für dich tun können.

Pflanzen sind perfekt, um Harmonie zu schaffen. Darüber hinaus können sie Bereiche unseres Zuhauses auch einfach und effektiv mit Energie versorgen. Sie sind Lebewesen. Wenn du weißt, wo du sie hinstellen solltest, kannst du damit viele physische und emotionale Vorteile erzielen. Und sie sind auch großartig für die Dekoration an jedem Ort in deinem Haus.

Pflanzen und Feng Shui, der Zauber der Natur

Nach der Lehre von Feng Shui sind Pflanzen ein Holzobjekte

Nach der Lehre von Feng Shui sind Pflanzen ein Holzobjekt. Die Eigenschaften dieses Elements sind Anpassungsfähigkeit und langsames, aber stetiges Wachstum. Es ist mit Aspekten der Gesundheit und des Gleichgewichts verbunden.

Pflanzen sind nicht nur hübsch, sondern reinigen auch die Luft durch Photosynthese. Sie geben Sauerstoff und frische Energie ab.

Pflanzen und Feng Shui kommen zusammen, um tote Bereiche wiederzubeleben. Mit anderen Worten, sie geben dem Ort Energie. Du kannst sie verwenden, um den Chi-Fluss oder die Lebensenergie zu optimieren.

Zudem sind sie ein großartiger Harmonieerzeuger. Sie gleichen jede Umgebung aus und sorgen dafür, dass ein Räume einladender wirken. Wenn du Pflanzen in deiner Nähe hast, können sie dir helfen, deinen Stress abzubauen.

Mehr über Pflanzen

Für Kakteen mit Nadeln ist es ebenfalls besser, sie draußen abzustellen, da sie eine Barriere gegen schlechte Energie sind

Wenn man über Pflanzen und Feng Shui spricht, sollte man bedenken, dass diejenigen, die Blüten haben, angeblich romantische Beziehungen verbessern. Egal, ob du mit jemand anderem zusammenlebst oder nicht, so sagt diese Philosophie, dass die Pflanzen das Gefühl der Liebe in dir steigern und sich dies auf dein gesamtes Zuhause ausbreitet.

Du kannst kleine Töpfe mit Blumen aufstellen. Diese könnten beispielsweise Lavendel (der auch entspannende Eigenschaften hat) oder  blühende Kakteenstiefmütterchen sein, während sich in der Weihnachtszeit Weihnachtssterne gut anbieteten. Vermeide es jedoch, den Engergiefluss zu brechen. Stelle deine Pflanzen daher an keinen Ort, der sie in ihrem Wachstum behindert.

Wie wir wissen, reinigen Pflanzen die Luft und füllen sie mit Energie. Auf diese Weise können sie dir helfen, deine Gesundheit und Stimmung zu verbessern. Du solltest auch daran denken, Pflanzen in deinem Eingangsbereich aufzustellen. Denn sie filtern Energie und halten das Schlechte draußen.

Pflanzen und Feng Shui beleben einen Raum und machen ihn einladender

Wenn Pflanzen große Energiemultiplikatoren sind, solltest du sicherstellen, dass sie hübsch und belaubt sind. Dies wird sich auf alle Aspekte deines Lebens auswirken: Gesundheit, Geld, Liebe usw.

Lass deine Pflanzen niemals austrocknen, da dies tote Energie verursachen wird. Für Kakteen mit Nadeln ist es ebenfalls besser, sie draußen abzustellen, da sie eine Barriere gegen schlechte Energie sind.

Pflanzen mit dicken Blättern eignen sich perfekt für Ecken, dunkle Ecken oder Orte, an denen kein Tageslicht eintritt. Sie helfen dir, deine Energie zu aktivieren. Sie verhindern auch, dass deine Energiequelle blockiert wird.

4 Schlüssel für die Verwendung von Pflanzen und Feng Shui

Pflanzen und Feng Shui können viel zur Harmonie deines Hauses beitragen

  1. Vermeide es um jeden Preis trockene und künstliche Pflanzen zu verwenden. Sie bestehen aus Kunststoff oder Stoff und geben dir nicht die Lebensenergie, die du willst, da sie tot sind.
  2. Entferne tote Pflanzen aus deinem Haus. Wenn du sie behältst, reduzieren sie die Energie in diesem Bereich.
  3. Dein Badezimmer ist normalerweise ein Ort, an dem du weniger Energie hast oder an dem die Energie ständig abgeführt wird. Eine Pflanze kann dir jedoch helfen, diesen Bereich mit positiver Energie zu füllen. Wähle beispielsweise eine hängende Pflanze, um Wohlstand zu gewinnen.
  4. Einige Pflanzen haben scharfe Blätter. Wir empfehlen daher, sie nicht in gemeinsame Wohnbereiche zu stellen. Denn sie können die Energie zerstreuen und zu Missverständnissen führen.

Pflanzen und Feng Shui können viel zur Harmonie deines Hauses beitragen. Verwende sie, um Bereiche hübscher zu gestalten, Fülle anzulocken und dein Zuhause mit Energie zu füllen.